Mehr Informationen

Der Norden

Flach ausgeprägt ist die Landschaft im Norden, die von der Nordsee und der Ostsee begrenzt wird. Teile von Niedersachsen reichen bis an die Nordsee heran, während im Osten Mecklenburg-Vorpommern durch die Ostsee berührt wird. Zahlreiche Buchten machen die Küstenregionen zu einem hervorragenden Erholungsgebiet. Eine der bekanntesten Buchten ist die Kieler Förde, in der jährlich die Kieler Woche stattfindet. Zahlreiche nationale und internationale Besucher finden so stets den Weg zu der Segelveranstaltung. Überhaupt zieht Kiel jedes Jahr viele Besucher an, da von hier die Fährschiffe in Richtung Skandinavien ablegen. Und auch viele Kreuzfahrten haben ihren Ausgangspunkt in Kiel.Es gibt auch die möglich Behindertenreisen Ostsee zu buchen, somit stehen dem naechsten Urlaub im Norden keinerlei hindernisse im weg.

Doch dies ist nicht die einzige regelmäßige Veranstaltung, die der Norden zu bieten hat. So findet jedes Jahr im Sommer das Schleswig Holstein Musik Festival statt, das sich intensiv mit klassischer Musik beschäftigt. Unter anderem finden Veranstaltungen in Itzehoe, in Bad Segeberg und in Husum statt. Dem Segelsport widmet sich die Travemünder Woche nunmehr zum 120 Mal. Mehrere hundert Segelwettfahrten finden in dieser Zeit statt. Gern besucht werden seit vielen Jahren die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg statt. Jedes Jahr wird dabei ein Abenteuer mit Winnetou in der Hauptrolle aufgeführt.

Ein weiterer Höhepunkt des Nordens findet sich mit der Stadt Hamburg, die sich mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten vorstellt. Allen voran ist der Hamburger Hafen eine der größten Attraktionen der Stadt. Jedes Jahr wird der Geburtstag des Hafens, der mittlerweile über 800 Jahre alt ist, groß im Mai gefeiert. Hier waren einst schon Queen Mary 2 sowie ein Flugzeugträger zu Besuch. Das Wahrzeichen der Stadt, der Michel, wird natürlich ebenso geehrt. Es handelt sich dabei um die Kirche St. Michaelis, die in den Jahren 1750 bis 1762 errichtet wurde. Viel Zeit sollten sich Gäste von Hamburg zum Erobern der Innenstadt nehmen. Abwechslungsreich ist so ein Bummel an der Innenalster. Dort in der Nähe liegen einige schöne Einkaufscenter, die unter anderem mit Restaurants zum Verweilen einladen.