Mehr Informationen

Ruhrgebiet

Mit einer unglaublichen Vielfalt an Städten präsentiert sich das Ruhrgebiet seinen Besuchern. Das Ruhrgebiet ist auch als Ruhrrevier oder als Ruhrkohlenbezirk bekannt. Es bezeichnet die Kernzone eines Industriegebiets, welches einst das bedeutungsvollste Gebiet der Industrie innerhalb von Kontinentaleuropa war. Das Ruhrgebiet liegt zwischen Ruhr im Süden und Lippe im Norden. Im Westen liegt die Grenze des Ruhrgebiets am Niederrhein, wo Kamp-Lintfort, Rheinhausen und Moers zu finden sind. Heute ist die Bedeutung dieses Gebietes aus industrieller Sicht nicht ganz so stark ausgeprägt. Doch haben viele ehemalige Industriestandorte eine neue Verwendung bekommen und liegen inmitten grüner Oasen, wo sie seit vielen Jahren

Das ganze Ruhrgebiet ist voller Sehenswürdigkeiten, zu denen die Route der Industriekultur gehört. Auf dieser Route werden den Besuchern die wichtigsten Industriestandorte näher gebracht, die heute zu Denkmälern geworden sind. So haben Gäste des Ruhrgebiets die Gelegenheit zum Besuch im Deutschen Bergbaumuseum in Bochum, das sich einen guten internationalen Ruf erobert hat. Unter anderem erfahren die Besucher auf 12.000 Quadratmetern, wie es einst mit dem Bergbau begonnen hat. Die Reise führt zum Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg. Dort besteht beispielsweise die Möglichkeit zum Besuch der Museumsschiffe Oscar Huber, einem Seitenradschleppdampfer, und dem Eimerkettendampfbagger Minden. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Route der Industriekultur zählen das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen, das Westfälische Industriemuseum sowie das Rheinische Industriemuseum und die Arbeitsschutzausstellung, die in Dortmund zu sehen ist.

Eine Einkaufs- und Freizeitoase erwartet ihre Besucher in Oberhausen. Es zählt zu den größten Zentren seiner Art in Deutschland und war seinerzeit bei der Eröffnung das größte in Europa. In einem gelungenen Mix aus Geschäften und Restaurants können abwechslungsreiche Stunden verbracht werden. Und um das Centro wartet eine der schönsten Gartenanlagen. Verweilen macht hier für Groß und Klein Spaß.

Wer ein buntes Bild von Veranstaltungen erleben möchte, ist im Ruhrgebiet richtig. Die Vielfalt der Veranstaltungen beginnt schon bei den Karnevalssitzungen, die jedes Jahr unzählige Gäste in die Städte holen. Während des Karnevals wird der Tag der Weiberfastnacht besonders geschätzt. Im Jahr 2010 wird das Ruhrgebiet besonders an Bedeutung gewinnen. Innerhalb dieser Zeit wird das Ruhrgebiet als RUHR 2010, das in diesem Zeitraum von Essen angeleitet wird, zur Kulturhauptstadt von Europa.








Weitere Infos:

Hier finden Sie Informationen zum Thema Tachojustierung nicht nur im Ruhrgebiet.

Freunde