Mehr Informationen

Der Schwarzwald

Südwestlich in Deutschland finden die Gäste das höchste Mittelgebirge der Region, den Schwarzwald vor. Der gesamte Schwarzwald, ob Nordschwarzwald oder Südschwarzwald präsentiert sich mit zahlreichen Flüssen und vielen Bergseen. Inmitten dieser malerischen Landschaft laden viele Ufer zusätzlich zum Wandern ein. Das Bild des Schwarzwaldes ist von Haufendörfern, die in den Tälern liegen, und auf den Höhen liegenden Einzelhöfen geprägt. Der Schwarzwald ist durch seine heilsame Wirkung auf die Gesundheit zusätzlich bekannt geworden. Unzählige Mineralquellen, Thermalbäder und Höhenkurorte locken seit Jahrzehnten viele Gäste in den Schwarzwald. Fantastische Ausflüge und Routen zum Wandern finden sich bei einer Fahrt mit der Schwarzwald-Bahn oder mit der Höllentalbahn, die durch das Mittelgebirge fahren. Erreichbar sind idyllische Punkte im Gebirge außerdem durch die Schwarzwald-Hochtalstraße sowie durch die Schwarzwald-Tälerstraße.

Das Wandern auf die Berge des Schwarzwaldes wird mit den schönsten Aussichten belohnt. Dies zeigt sich schon bei der höchsten Erhebung im Süden des Schwarzwaldes, dem Feldberg mit einer Höhe von fast 1.500 Metern. Überhaupt sind die Berge im südlichen Schwarzwald um etwa 300 Meter höher als im Norden des Schwarzwaldes. So sind die Erhebungen Herzogenhorn und Belchen über 1.400 Meter hoch. Dagegen ist der höchste Berg des nördlichen Schwarzwaldes die Hornisgrinde mit 1.164 Metern. Erwandert werden können die Berge im ganzen Schwarzwald auch auf den vielen Wanderwegen, die durch den Schwarzwald führen.

Als Sehenswürdigkeit überhaupt kann der Schwarzwald mit seiner einmaligen Natur angesehen werden. In vielen Dörfern wird noch immer die Tradition mit den typischen Schwarzwaldtrachten gepflegt, was mit der Mischung der Natur der Region einen besonderen Charme verleiht. Viele Informationen über die Traditionen des Schwarzwaldes werden in den Museen vermittelt. So lädt das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, das in Gutach an der Schwarzwaldbahn liegt, zum Verweilen ein. Hier sind Schwarzhäuser aus der Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts zu sehen. Eine weitere Tradition, die die Geschichte des Schwarzwaldes geprägt hat, ist die Uhrenmacherei. Mehr über diese Geschichte erfahren Gäste des Schwarzwaldes im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen.

Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, in Baden-Baden. Doch es finden sich noch mehr reizvolle Überraschungen im Schwarzwald, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Wir bieten Ihnen beste Trekking in Nepal Gelegenheit in Himalaya-Königreich mit vielen Abenteuer.





Weitere Infos:

Wandern kann man nicht ohne eine richtige Ausrüstung: Bergstiefel, Regenhosen und mehr findet man im Outdoor Shop.